Zurück

Fachsymposium: Liechtenstein als Family Office Standort

Veranstaltet von der IFA-Landesgruppe Liechtenstein


Fachsymposium: Donnerstag, 7. November 2019
Thema: Liechtenstein als Family Office Standort – Aktuelle internationale und nationale Entwicklungen
Ort: SAL, Schaan

Zeit: 15.30 bis 17.50 Uhr, anschliessend Apéro


Referenten und Teilnehmer an der Paneldiskussion
(Download-Link vorhanden, sofern vom Referenten freigegeben)

Damiano M. Slongo
Partner, Mitglied der Geschäftsleitung, Treuco, Zürich
– Panelist

Dr. Graziella Marok- Wachter
Amtsleiterin, Amt für Justiz, Vaduz
– Referat: «Verzeichnis wirtschaftliche Eigentümer»

Ralph Thiede
Head Tax, First Tax AG, Vaduz
Referat: «Neue Offshore-Substanz-Regelungen» (PDF)

Dr. Stephan Ochsner
Chairman, Ochsner Consulting Est., Schaan
– Panelist

Matthias Langer
Partner, actus AG, Triesen
Referat: «Neue Regelung StGB 165 – Bedeutung für Finanzintermediäre in Liechtenstein»

Martin A. Meyer
Leiter Steuern, PwC Liechtenstein, Ruggell
Referat: «Die Folgen der Schweizer Unternehmenssteuerreform (STAF) – Chance für den Family Office Standort Liechtenstein?» (PDF)

Moderation: Martin A. Meyer, Leiter Steuern, PwC Liechtenstein

Medienspiegel
Volksblatt 08.11.2019 – «Liechtenstein ist ein guter Standort für Family Offices» (PDF)
Wirtschaft Regional 09.11.2019 – «Die Substanz ist zentral» (PDF)
1FLTV „FL-Spezial: Liechtenstein als Family-Office Standort“ (Video)

Preis/Unkostenbeitrag
CHF 185.00/pro Person
CHF 155.00/pro Person für IFA-Mitglieder

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an: sekretariat@ifa-fl.li

Anmeldeschluss
Montag, 4. November 2019

Kontakt und Informationen
Für weitere Informationen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Dr. Marco Felder: praesidium@ifa-fl.li; Telefon +41 79 614 91 00

 Programm (PDF)