Women of IFA Network

Der Anteil weiblicher IFA Mitglieder ist in den letzten Jahren auf internationaler und nationaler Ebene laufend gestiegen. Im Jahr 2013 wurde in Kopenhagen das Women of IFA Network (WIN) mit folgenden Zielen gegründet:

  • Aufbau eines starken Netzwerks von Frauen mit beruflichem Schwerpunkt im Bereich des internationalen Steuerrechts,
  • Erhöhung des Anteils weiblicher IFA-Mitglieder,
  • Erhöhung der Sichtbarkeit von Frauen in der IFA insbesondere durch verstärkte Mitwirkung auf Panels und im Rahmen von Veranstaltungen bzw. bei Studien.

Das Netzwerk ist international am Weltkongress der IFA aktiv, und in verschiedenen Landesgruppen. Fokus des Netzwerks ist der persönliche und professionelle Austausch zwischen Frauen und Interessierten, die Förderung von Diversität sowie der Aufbau eines Mentoring-Programms.

Wer sich für das Netzwerk interessiert, ist herzlich eingeladen, sich per E-Mail bei Irene Salvi (irene@salvi.li), Brigitte Arnold (brigitte.arnold@lgt.com) oder beim Sekretariat der IFA Liechtenstein zu melden.

Events:

WIN DACHLI@High Noon on Tuesdays

WOMEN OF IFA-NETWORK (WIN)

Einladung zu grenzüberschreitenden Fachdiskussionen und Netzwerktreffen

1. Termin: 3. November 2020, 12.00 – 13.30 Uhr
Brennpunkte im Bereich Private Wealth Management

2. Termin: 10. November 2020, 12.00 – 13.30 Uhr
Erfahrungen im Tax Controversy Management in der Post-BEPS-World sowie Auswirkungen der Corona-Konjunkturkrise auf internationale Konzerne

3. Termin: 17. November 2020, 12.00 – 13.30 Uhr
Home Office – Betriebsstättenrisiken und Qualifikationskonflikte

4. Termin: 24. November 2020, 12.00 – 13.30 Uhr
Creating the Tax function of the future

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und Referenten sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie in der Ausschreibung (PDF-Download).