Zurück

Jahresversammlung und Fachsymposium: BEPS 2.0 – Der fundamentale Wandel des internationalen Unternehmenssteuerrechts

Veranstaltet von der IFA-Landesgruppe Liechtenstein


Donnerstag, 22. Oktober 2020
SAL – Saal am Lindaplatz, Schaan (grosser Saal)
Thema: BEPS 2.0 – Der fundamentale Wandel des internationalen Unternehmenssteuerrechts

Jahresversammlung: 15:00 – 15:30 Uhr
Fachsymposium: 15:30 – 19:00 Uhr (inkl. anschliessendem Apéro)


Die Steuerrechtsordnung befindet sich in einem globalen Wandel. Mit BEPS 2.0 hat die OECD sich vorgenommen, die weltweiten Besteuerungskonzepte anzugleichen. Einerseits ist die Erweiterung der Besteuerungsrechte geplant (Pillar 1). Andererseits soll eine globale effektive Mindestbesteuerung eingeführt werden (Pillar 2).

Die IFA Liechtenstein lädt am 22. Oktober 2020 zu einem Fachsymposium mit Vertretern der Steuerbehörden, der Industrie und der Beratung, um die Chancen und Risiken für Liechtenstein zu beleuchten. Die Jahresversammlung findet im Vorfeld des Fachsymposiums statt.


Teilnahmegebühr pro Person

CHF 155.00 IFA-Mitglieder
CHF 185.00 Nicht-Mitglieder

Kontakt und Informationen
Für weitere Informationen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Dr. Marco Felder, praesidium@ifa-fl.li
T +41 79 614 91 00