Zurück

Jahresversammlung und Fachsymposium: BEPS 2.0 – Der fundamentale Wandel des internationalen Unternehmenssteuerrechts

Veranstaltet von der IFA-Landesgruppe Liechtenstein


Die Steuerrechtsordnung befindet sich in einem globalen Wandel. Mit BEPS 2.0 hat die OECD sich vorgenommen, die weltweiten Besteuerungskonzepte anzugleichen. Einerseits ist die Erweiterung der Besteuerungsrechte geplant (Pillar 1). Andererseits soll eine globale effektive Mindestbesteuerung eingeführt werden (Pillar 2).


Donnerstag, 22. Oktober 2020

Ort: SAL – Saal am Lindaplatz, Schaan (grosser Saal)
Alternativ: Teilnahme via Live-Stream (passwort-geschützt)

Thema: BEPS 2.0 – Der fundamentale Wandel des internationalen Unternehmenssteuerrechts
Fachsymposium: 15:30 – 19:00 Uhr

Covid-Vorbehalt: Aufgrund der besonderen Situation bleibt die Absage der physischen Veranstaltung vorbehalten. In diesem Falle würden alle Angemeldeten per Live‐Stream teilnehmen können.


Jahresversammlung: Diese findet vorab schriftlich per Online-Abstimmung (virtuelles Zirkular) statt. Die Einladung an die Mitglieder ergeht gesondert. 

Die IFA Liechtenstein lädt zu einem Fachsymposium mit Vertretern der Steuerbehörden, der Industrie und der Beratung, um die Chancen und Risiken für Liechtenstein zu beleuchten.  Wie immer konnten hochkarätige Branchenexperten gewonnen werden: 

Referenten und Teilnehmer an der Paneldiskussion

MMag. Bernhard Canete
Leiter Abteilung Internationales, Steuerverwaltung Liechtenstein
– Referat: «Pillar 1 und Pillar 2: Eine Übersicht aus globaler und liechtensteinischer Sicht»

Reto Nett
Head of Corporate Tax & Transfer Pricing, Hilti AG
– Referat: «Mögliche Auswirkungen auf die Industrie?»

Roger Krapf
Partner Tax, Ernst & Young AG
– Referat: «Mögliche Auswirkungen auf die Treuhandbranche und Beratung?»

Dr. Peter Altenburger
Kanzleigründer und Rechtsanwalt, Altenburger Ltd legal & tax
– Panelist

Moderation
Martin A. Meyer, Leiter Steuern, PwC Liechtenstein, Vaduz

Teilnahmegebühr pro Person
CHF 155.00 IFA-Mitglieder
CHF 185.00 Nicht-Mitglieder

>Anmeldeformular ausfüllen

Anmeldeschluss

Montag, 12. Oktober 2020

Kontakt und Informationen
Für weitere Informationen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Dr. Marco Felder, praesidium@ifa-fl.li
T +41 79 614 91 00

 Programm (PDF)