Aktuelles

Fachsymposium: Liechtenstein als Family Office Standort

Veranstaltet von der IFA-Landesgruppe Liechtenstein


Fachsymposium: Donnerstag, 7. November 2019
Thema: Liechtenstein als Family Office Standort – Aktuelle internationale und nationale Entwicklungen
Ort: SAL, Schaan

Zeit: 15.30 bis 17.50 Uhr, anschliessend Apéro


Referenten und Teilnehmer an der Paneldiskussion
(Download-Link vorhanden, sofern vom Referenten freigegeben)

Damiano M. Slongo
Partner, Mitglied der Geschäftsleitung, Treuco, Zürich
– Panelist

Dr. Graziella Marok- Wachter
Amtsleiterin, Amt für Justiz, Vaduz
– Referat: „Verzeichnis wirtschaftliche Eigentümer“

Ralph Thiede
Head Tax, First Tax AG, Vaduz
– Referat: „Neue Offshore-Substanz-Regelungen“ >Download

Dr. Stephan Ochsner
Chairman, Ochsner Consulting Est., Schaan
– Panelist

Matthias Langer
Partner, actus AG, Triesen
– Referat: „Neue Regelung StGB 165 – Bedeutung für Finanzintermediäre in Liechtenstein“

Martin A. Meyer
Leiter Steuern, PwC Liechtenstein, Ruggell
– Referat: „Die Folgen der Schweizer Unternehmenssteuerreform (STAF) – Chance für den Family Office Standort Liechtenstein?“ >Download

Moderation: Martin A. Meyer, Leiter Steuern, PwC Liechtenstein

MEDIENSPIEGEL:
. Volksblatt 8.11.19 >„Liechtenstein ist ein guter Standort für Family Offices“
. Wirtschaft Regional 9.11.19 >„Die Substanz ist zentral“
. 1FLTV >folgt

 

————————————————————————————–

Preis/Unkostenbeitrag
CHF 185.00/pro Person
CHF 155.00/pro Person für IFA-Mitglieder

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an: sekretariat@ifa-fl.li

Anmeldeschluss
Montag, 4. November 2019

Kontakt und Informationen
Für weitere Informationen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Dr. Marco Felder: praesidium@ifa-fl.li; Telefon +41 79 614 91 00

 Programm (PDF)

Luncheon, Young IFA Network

Besteuerung von Sportlern aus einer 5-Länderperspektive

Bildergalerie:

Videobericht:

Datum und Ort
26. Juni 2019, Amarone Vaduz

Referenten
Dr. Vanessa Englmair – Metzler & Partner, Bregenz
Dr. Claudia Suter – Homburger, Zürich
Dr. Mario Tenore – Maisto e Associati, Mailand
Daniel Blöchle – PwC, Nürnberg
Dr. Marco Felder – Felder Sprenger + Partner, Schaan

Presse
«Young IFA Event mit spannender Fünf-Länder-Perspektive», Volksblatt, 11. Juli 2019 (PDF)
«Interessante Erkenntnisse beim Young IFA Event», Wirtschaftregional, 6. Juli 2019 (PDF)
«Besteuerung von Sportlern in Liechtenstein», Bericht, Volksblatt, 22. Juni 2019 (PDF)
«Besteuerung von Sportlern», Bericht, Wirtschaftsregional, 22. Juni 2019 (PDF)

  • Teilnahmegebühr
  • Mitglieder der IFA Liechtenstein: kostenlos
  • Nicht-Mitglieder: CHF 30.– pro Person
  • Kosten für Verpflegung sind von den TeilnehmerInnen selbst zu tragen

Programm deutsch (PDF)
Programm englisch (PDF)

Jahresversammlung und Fachsymposium: Steuerlandschaft Liechtenstein

Veranstaltet von der IFA-Landesgruppe Liechtenstein

Jahresversammlung und Fachsymposium: Donnerstag, 6. Juni 2019
Thema: Steuerlandschaft Liechtenstein – Neuigkeiten zum nationalen und internationalen Steuerrecht aus erster Hand
Ort: SAL Saal am Lindaplatz, Schaan
Zeit:
Mitgliederversammlung startet um 15.00 Uhr
Fachsymposium startet um 15.30 Uhr bis 19.00 Uhr (inkl. anschliessendem Apéro)


Referenten und Teilnehmer an der Paneldiskussion

Daniel Blöchle
Partner Steuerberatung, PwC Deutschland, Nürnberg

MMag. Bernhard Canete
Leiter Abteilung Internationales, Steuerverwaltung Liechtenstein, Vaduz
«Update internationales Steuerrecht» (PDF)

Dr. Vanessa Englmair, LL.M.
Metzler & Partner, Steuer- und Wirtschaftsberatung GmbH, Bregenz

Prof. Dr. Martin Wenz
Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre,
Internationales und Liechtensteinisches Steuerrecht und Leiter des Instituts für Finance,
Universität Liechtenstein, Vaduz
«Steuerstandort Liechtenstein – Aktuelle Entwicklungen und Auswirkungen auf die Praxis» (PDF)

Dr. Marcel Widrig
Senior VP Structural Planning, Freemont SA, Schweiz

Moderation:
Martin A. Meyer

Leiter Steuern, PwC Liechtenstein, Vaduz

Presse
«Chancen für Liechtenstein durch Onshoring», Bericht, Volksblatt, 19. Juni 2019 (PDF)
«Neue steuerliche Entlastung von Familien in Liechtenstein», Fachbeitrag, Volksblatt, 1. Juni 2019 (PDF)
«Ein transparenter Musterschüler», Bericht, Vaterland vom 7. Juni 2019 (PDF)
«BEPS, weiterhin ein grosses Thema», Bericht, Volksblatt vom 7. Juni 2019 (PDF)

Preis/Unkostenbeitrag
CHF 185.00/pro Person
CHF 155.00/pro Person für IFA-Mitglieder

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an: sekretariat@ifa-fl.li

Anmeldeschluss
Dienstag, 4. Juni 2019

Kontakt und Informationen
Für weitere Informationen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Dr. Marco Felder: praesidium@ifa-fl.li; Telefon +41 79 614 91 00

 Programm (PDF)

74. IFA Weltkongress 2020 in Cancun: IFA FL unterstützt (Jung-) SteuerexpertenInnen

4. – 8. Oktober 2020

Der 74. IFA-Weltkongress findet vom 4. – 8. Oktober 2020 in Cancun, Mexico statt. In Podiumsdiskussionen, Fallstudien und Seminaren tauschen sich führende Steuerexperten aus Regierungen, Unternehmen, Wissenschaft und Beratern aus der ganzen Welt über höchst praxisrelevante Steuerthemen aus.

Die Generalthemen des IFA-Weltkongresses 2020 sind:

  • Thema 1: Reconstructing the treaty network (Multilateral Instrument; MLI)
  • Thema 2: Exchange of information: issues, use and collaboration (CbC, Master file) and the attorney client privilege principle

Die IFA Liechtenstein nominiert maximal vier Landesberichterstatter, welche die aktuellen Entwicklungen des liechtensteinischen Steuerrechts im Bereich dieser Generalthemen in einem Landesbericht zusammenfassen. Dieser Landesbericht wird in der Fachpublikation «Cahiers de Droit Fiscal International» veröffentlicht und beim IFA-Weltkongress 2020 behandelt.

Begabte (Jung-)Steuerexperten mit Interesse zur Verfassung des Landesberichtes für Liechtenstein sind eingeladen, mit dem Vorstand der IFA Liechtenstein in Kontakt zu treten (info@ifa-fl.li, z.Hd. des IFA-Präsidenten Dr. Marco Felder).

Die IFA Liechtenstein unterstützt die nominierten (Jung-) Steuerexperten mit der Finanzierung der Teilnahmegebühr für den IFA-Weltkongress 2020.

Anmeldeschluss: 31. Mai 2019 (first come, first serve)

Weitere Infos
www.ifacancun2020.com

Fachsymposium: Rückerstattung der Verrechnungssteuer und Missbrauchsbekämpfung

Veranstaltet von der IFA-Landesgruppe Liechtenstein


Fachveranstaltung: Donnerstag, 27. September 2018
Thema: Rückerstattung der Verrechnungssteuer und Missbrauchsbekämpfung
Ort: SAL, Schaan

Zeit: 15.30 bis 18.30 Uhr, anschliessend Apéro


Referenten und Teilnehmer an der Paneldiskussion

Bernhard Büchel
Amtsleiter, Liechtensteinische Steuerverwaltung, Vaduz

Dr. Vikram Chand
Executive Director – International Tax Education, Tax Policy Center at University of Lausanne
«From Base Erosion and Profit Shifting to Base Expansion and Profit Sharing» (PDF)

Stefan Oesterhelt
Partner, Homburger AG, Zürich
«Rückerstattung der Verrechnungssteuer unter dem DBA CH-FL» (PDF)

Oliver Oppliger
Teamchef, Abteilung Rückerstattung Verrechnungssteuer, Eidgenössische Steuerverwaltung, Bern
«Rückerstattung der Verrechnungssteuer unter dem DBA CH-FL» (PDF)

Tamara Pfammatter
Projektleiterin Abteilung Steuerpolitik, Eidgenössische Steuerverwaltung, Bern
«Update zur Steuerreform und AHV Finanzierungsvorlage (STAF)» (PDF)

Moderation: Mag. Amanda Ess BSc. Juristische Mitarbeiterin Abteilung Internationales, Liechtensteinische Steuerverwaltung, Vaduz

Preis/Unkostenbeitrag
CHF 185.00/pro Person
CHF 155.00/pro Person für IFA-Mitglieder

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an: sekretariat@ifa-fl.li

Anmeldeschluss
Dienstag, 25. September 2018

Kontakt und Informationen
Für weitere Informationen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Dr. Marco Felder: praesidium@ifa-fl.li; Telefon +41 79 614 91 00

Case Study
«Rückerstattung der Verrechnungssteuer und Missbrauchsbekämpfung» (PDF)

 Programm (PDF)

IFA Liechtenstein unterstützt Jung-SteuerexpertenInnen

Vorstand hat beschlossen, maximal drei aufstrebende Jungsteuerexpertinnen oder -experten zu unterstützen und deren Teilnahmegebühr am IFA Jahreskongress 2016 in Madrid (www.ifamadrid2016.com) zu finanzieren.

Voraussetzung ist die Verfassung eines Artikels mit engem Bezug zum liechtensteinischen Steuerrecht und dessen Veröffentlichung idealerweise in einer Fachzeitschrift (zB Liechtensteinische Juristenzeitung, Steuerrevue, Der Treuhänder, Liechtenstein Journal, etc).

Anträge und allfällige Fragen in diesem Zusammenhang können per Email an info[a]ifa-fl.li z.Hd. des IFA-Präsidenten Dr. Marco Felder adressiert werden. Der IFA-Vorstand entscheidet im Anschluss, welche drei Anträge unterstützt werden. Die prämierten Fachbeiträge werden auch auf der IFA-FL-Homepage veröffentlicht.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

 

IFA Liechtenstein
Der Vorstand