Zurück

Fachsymposium – Die Kunst der Besteuerung schöner Dinge und der Kampf der EU gegen Briefkastengesellschaften: Strukturierung – Mehrwertsteuer – EU Unshell (ATAD3)

Veranstaltet von der IFA-Landesgruppe Liechtenstein


Datum: Mittwoch, 2. November 2022
Zeit: 14:30 – 18:00 Uhr (anschl. Networking-Apéro)
Ort: SAL Schaan (physisch) oder Livestream (online)


Die IFA Liechtenstein lädt zu einem Fachsymposium mit Vertretern der Steuerbehörden, der Industrie und der Beratung, um die Chancen und Risiken für Liechtenstein zu beleuchten.  Wie immer konnten hochkarätige Branchenexperten gewonnen werden:

Referenten und Teilnehmer an der Paneldiskussion

Markus Koch
Partner und Leiter Steuerberatung Ostschweiz und FL, EY St. Gallen
– Referat: «Strukturierung schöner Dinge – Kunst, Flugzeug, Auto und NFT»

Thomas Patt
Mitglied Subkommission Mehrwertsteuer der EXPERTsuisse, Director PwC AG, Teamleiter MWST St. Gallen / Ruggell
– Gemeinsames Referat: «Die Tücken von MWST und Zoll bei der Besteuerung schöner Dinge»

Alexander Zäch
Co-Leiter Abteilung Mehrwertsteuer, Steuerverwaltung Liechtenstein
– Gemeinsames Referat: «Die Tücken von MWST und Zoll bei der Besteuerung schöner Dinge»

Klaus von Brocke
Professor für Internationales und Europäisches Steuerrecht am Europainstitut der Universität des Saarlandes, Rechtsanwalt Weissach/München
– Referat: «Die Initiative der EU zur Bekämpfung von Briefkastengesellschaften und deren «Tax Enablers» – Unshelling privater Vermögenswerte unter ATAD3 und weiterer Massnahmen»

Dr. Marco Felder
Managing Partner Felder Sprenger + Partner AG, Schaan
– Panelist

Moderation
lic. oec. HSG Roger Krapf, Managing Partner Tax & Legal EY Schweiz / Liechtenstein


Anmeldeschluss
Montag, 31. Oktober 2022

Teilnahmegebühr pro Person
CHF 155.00 IFA-Mitglieder
CHF 185.00 Nicht-Mitglieder

Kontakt und Informationen
Für weitere Informationen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Martin A. Meyer, praesidium@ifa-fl.li

  Programm (PDF)

 Anmeldelink

Das Symposium findet sowohl physisch als auch virtuell statt. Aufgrund des grossen Interesses und der hohen Aktualität des Themas wird der Online-Stream wieder bis 72h nach der Veranstaltung einzusehen sein (bei der Anmeldung entsprechend anklicken).


Noch nicht IFA Liechtenstein-Mitglied?
Unterstützen Sie unsere Fachsymposien und profitieren Sie von besonderen Teilnahme-Konditionen. Alles zur Mitgliedschaft unter www.ifa-fl.li/mitgliedschaft

Newsletter informiert unverbindlich
Via Mailings informiert IFA Liechtenstein kostenlos und regelmässig über die anstehenden Symposien und Aktivitäten. DSGVO-konforme Anmeldung hier: www.ifa-fl.li/newsletter