Jahresversammlung & Symposium

IFA-LANDESGRUPPE LIECHTENSTEIN

UMSETZUNG AUTOMATISCHER INFORMATIONSAUSTAUSCH (AIA) IM FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN
DARSTELLUNG DER VERSCHIEDENEN PERSPEKTIVEN VON BRANCHENVERTRETERN

Jahresversammlung IFA Liechtenstein und Symposium
Datum: Donnerstag 11. Juni 2015
Zeit: 9:30 bis 13:30 Uhr (inkl. Stehlunch)
Ort: SAL , Schaan/FL

Das Fachsymposium widmete sich der Umsetzung des automatischen Informationsaustauschs (AIA) in Liechtenstein unter Darstellung der verschiedenen Perspektiven von Branchenvetretern.

Referenten und Podiumsteilnehmer waren:
 
Roland Altmann, Stv. Geschäftsführer, Liechtensteinische Treuhandkammer, Vaduz, Referat: "Pflichten Liechtensteinischer Treuhandgesellschaften unter dem Automatischen Informationsaustausch (AIA)"
> Vortragsfolien: laden

Philipp Röser, Stab der Geschäftsleitung, Finanzmarktaufsicht Liechtenstein, Vaduz, Referat: "Geldwäschereirechtliche Rahmenbedingungen und deren Auswirkungen auf den AIA" 
> Vortragsfolien laden

Dr. Markus Summer, Partner, Marxer & Partner Rechtsanwälte, Vaduz, Referat: "AIA - Umsetzungsfragen auf Grund des VNB zum AIA-Gesetz (Fallbeispiel)" 
> Vortragsfolien laden

Simon Tribelhorn, Geschäftsführer, Liechtensteinischer Bankenverband, Vaduz, Referat: "Umsetzungsfragen AIA: Sicht der Banken"
> Vortragsfolien laden

Patrick Brunhart, Leiter-Stv. Stabstelle für Internationale Finanzplatzagenden, Vaduz

Bernhard Canete, Leiter-Stv. Abteilung Internationales, Steuerverwaltung Liechtenstein, Vaduz

Die Podiumsdiskussion zum Thema "Spannungsfelder und Lösungsansätze bei der Umsetzung des automatischen Informationsaustauschs" wurde von Dr. Irene Salvi, Leiterin Abteilung Internationales der liechtensteinischen Steuerverwaltung, moderiert.

Im Vorfeld zu den Referaten und nach einer kurzen Einführung ins Veranstaltungsthema fand die IFA Mitgliederversammlung 2015 statt. Diese hatte neben der Genehmigung der Jahresrechnung auch über Vorstandswahlen zu entscheiden. So traten Vize-Präsident Dr. Peter Altenburger aus Altersgründen und Mag. Cordula Wytrzens (IFA YIN) aufgrund einer neuen beruflichen Herausforderung aus ihren Vorstandsfunktionen zurück. Für Ihre geleistete Arbeit bedankte sich der Vorstand herzlich und beantragte, Dr. Marcello Scarnato und Mag. Martina Benedetter als neue Mitglieder in den Vorstand zu berufen. Dabei ersetzt Dr. Marcello Scarnato den abtretenden Dr. Peter Altenburger. In diesem Kontext hat der Vorstand beantragt, Dr. Irene Salvi zur Vize-Präsidentin der IFA Branch Liechtenstein zu ernennen. Mag. Martina Benedetter ersetzt Mag. Cordula Wytrzens als YIN Vertreterin im Vorstand der IFA Branch Liechtenstein für ein Jahr. Deren Wiederwahl steht somit bereits im 2016 wieder an. Der Vorstand beantragte ebenfalls, Dr. Marco Felder als Präsidenten sowie Dr. Urs Gähwiler, Dr. Heinz Frommelt und Mag. Thomas Hosp für zwei weitere Jahre im Vorstand zu bestätigen. Die Kandidaten wurden einstimmig gewählt.

Der neue Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:
Dr. Marco Felder, Präsident
Dr. Irene Salvi, Vizepräsident
Dr. Heinz Frommelt, Generalsekretär
Dr. Urs Gähwiler, Quästor
Mag. Thomas Hosp, Beisitzer
Dr. Marcello Scarnato, Beisitzer
Mag. Martina Benedetter, Beisitzer YIN

> Programm: pdf

Medienberichte über die IFA-Veranstaltung:

> Volksblatt vom 11. Juni 2015 laden
> Wirtschaft Regional vom 13. Juni 2015 laden