BEPS Veranstaltung vom 18.3.14
IFA-LANDESGRUPPE LIECHTENSTEIN

BASE EROSION AND PROFIT SHIFTING (BEPS)
AUSWIRKUNGEN AUF DIE STEUERRECHTSPRAXIS VON
DEUTSCHLAND, LIECHTENSTEIN, ÖSTERREICH UND DER SCHWEIZ
 

Informationsveranstaltung: Dienstag, 18. März 2014

Referenten und Teilnehmer an der Paneldiskussion:

  • Prof. Dr. Robert Danon
    Mitglied Permanent Scientific Committee IFA International, Professor Ordinarius und Direktor des LL.M.-Studiums Master of Advanced Studies in International Taxation, Universität Lausanne
    > Vortragsfolien pdf

  • Dr. iur. Marco Felder (Gastgeber)
    Präsident IFA Liechtenstein, PwC Leiter Steuern und Recht Liechtenstein

  • Dr. Christian Kaeser
    Präsident IFA Deutschland, Global Head of Tax Siemens AG, München
    > Vortragsfolien pdf

  • Univ.-Prof. Dr. Dr.hc. Michael Lang
    IFA Präsident IFA Österreich, Vorstand Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht und wissenschaftlicher Leiter des LL.M.-Studiums Internationales Steuerrecht, WU Wien
    > Vortragsfolien pdf

  • Dr. Hubertus Ludwig
    Präsident IFA Schweiz, Partner Ludwig + Partner, Basel

Moderation der Paneldiskussion:
Dr. Irene Salvi, Vorstandsmitglied IFA Liechtenstein, Leiterin Abteilung Internationales, Steuerverwaltung Liechtenstein 

Programm > download

Presseberichte vom 20.3.14:
> Volksblatt download
> Vaterland download

Interview 22.3.14 Dr. Marco Felder > "BEPS Diskussion in Liechtenstein überfällig" download


Aktuelles zum Thema BEPS:
Pascal Saint-Amans, Director of the OECD's Centre for Tax Policy and Administration, on base erosion and profit shifting (BEPS):
> PWC Interview schauen: video (english)