IFA Veranstaltung vom 9.2.2017

IFA-LANDESGRUPPE LIECHTENSTEIN

FACHSYMPOSIUM ZU BEPS UND TRANSFER PRICING

Konkrete Auswirkungen von BEPS und anderen Entwicklungen. Was Unternehmen und Praktiker Global und in Liechtenstein zu erwarten haben

News: zum Fachbeitrag weiter runter scrollen

-----------------------------------------------------------------------------------------
Fachveranstaltung: Donnerstag, 9. Februar 2017
Ort: SAL, Schaan
Zeit: 09:30 - 12:15, anschl. Apéro und Stehlunch

Im November 2016 hiess es in den Landeszeitungen, dass der Landtag ohne weitere Diskussion den Abänderungen des Steuergesetzes zugestimmt hat, die sich aus BEPS ergeben. Bereits in der ersten Lesung im September-Landtag habe sich die Meinung manifestiert, dass sich Liechtenstein den BEPS-Entwicklungen nicht entziehen könne, da die Konsequenzen umso drastischer wären.

Vor diesem aktuellen Hintergrund fand am 9. Februar 2017 ein Fachsymposium der IFA Liechtenstein statt.

Thema: BEPS und Transfer Pricing: Konkrete Auswirkungen von BEPS und anderen Entwicklungen. Was Unternehmen und Praktiker Global und in Liechtenstein zu erwarten haben

Norbert Raschle von der PwC Schweiz als langjähriger Praktiker im Bereich des Transfer Pricings verschaffte eingangs einen Überblick zu BEPS und Transfer Pricing und berichtete über seine soweit gemachten Erfahrungen. Sodann behandelten Dr. Urs Gähwiler von der LGT, Mag. Martina Benedetter und Rainer Marxer von der ReviTrust Grant Thornton sowie Reto Nett von der Hilti konkrete sowie für liechtensteinische Unternehmer und Praktiker relevante Transfer Pricing Fallstudien.

Reto Nett von der Hilti beleuchtete in seinem daran anschliessenden Referat die Zukunft des Transfer Pricings sowie die Auswirkungen für hiesige Unternehmen und Praktiker. Abschliessend eröffnete IFA-Liechtenstein Präsident Dr. Marco Felder die Paneldiskussion. Er ging in der Diskussion insbesondere der Frage nach, welche Bedeutung die neuen gesetzlichen Grundlagen im Bereich des Transfer Pricings für liechtensteinische Unternehmen und Berater ab dem Jahr 2017 haben. Neben den oben Referentinnen und Referenten nahm an der Paneldiskussion auch Bernhard Büchel, Leiter der Liechtensteinischen Steuerverwaltung, teil.

Die Entwicklungen im europäischen Umfeld Liechtensteins haben gezeigt, dass vertiefte Kenntnisse des nationalen und internationalen Steuerrechts für sämtliche Akteure in Liechtenstein von grosser Bedeutung sind. Die IFA Liechtenstein ist eine Plattform für alle am Steuerrecht interessierten Personen und leistet einen qualitativ hochwertigen Beitrag zum Auf- und Ausbau des Knowhows zu besonders attraktiven Konditionen. Weitere Informationen zur IFA Liechtenstein finden Sie unter www.ifa-fl.li.

Referenten und Teilnehmer an der Paneldiskussion:

  • Bernhard Büchel
    Amtsleiter, Liechtensteinische Steuerverwaltung, Vaduz

  • Dr. Urs Gähwiler
    General Counsel, LGT Group Foundation, Vaduz
    Vorstandsmitglied IFA Liechtenstein
    - Vortragsfolien >pdf

  • Martina Benedetter, LL.M. (als Ersatz für Mag. Thomas Hosp)
    Manager, ReviTrust Grant Thornton, Schaan
    Vorstandsmitglied IFA Liechtenstein
    - Fallbeispiele >pdf

  • Rainer Marxer
    Partner, ReviTrust Grant Thornton Advisory AG, Schaan
    - Fallbeispiele >pdf

  • Reto Nett
    Vice President - Head of Corporate Tax & Transfer Pricing, Hilti AG, Schaan
    - Vortragsfolien >pdf

  • Norbert Raschle
    Partner, Transfer Pricing & Value Chain Transformation, PwC AG, Zürich
    - Vortragsfolien >pdf

MODERATION:

Dr. Marco Felder, Präsident IFA Liechtenstein

> Programm: pdf

    FACHBEITRÄGE ZUM THEMA:

    • "Neue steuerliche Dokumentationspflicht für Unternehmen unter BEPS" - Dr. Marco Felder und Norbert Raschle
      > Volksblatt (19.01.2017)
    • "OECD-Steuerprojekt hat international tätige Unternehmen im Griff - Den Auswirkungen von BEPS kann sich auch in Liechtenstein kein international tätiges Unternehmen entziehen" - Dr. Marco Felder und Norbert Raschle
      > WirtschaftRegional (14.01.2017)
    • "Grosser Umbruch steht bevor" - Pressebericht von WirtschaftRegional über die IFA-Veranstaltung vom 9.2.17 >pdf

    ÜBER IFA LIECHTENSTEIN: 

    • IFA-Fachsymposien der Landesgruppe Liechtenstein richten sich an alle interessierten Personen.
      IFA-Mitglieder geniessen einen vergünstigten Eintritt.

      >IFA-Mitglied werden